Archiv für Mai 2014

Programm Juni 2014

Di. 3. 6. Offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 4. 6. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 5. 6. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Di. 10. 6. Offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 11. 6. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 12. 6. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Fr. 13. 6. Intergalaktisches Kicker-Turnier (ab 19:00 Uhr)
Mo. 16. 6. Grillen (ab 17:30 Uhr)
Di. 17. 6. Offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 18. 6. Filmabend: Filmriss! (ab 20:00 Uhr)
Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 19. 6. Programm-Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Sa. 21. 6. Offener Samstag (ab 20:00 Uhr, mit Special)
Di. 24. 6. Offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 25. 6. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 26. 6. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Fr. 27. 6. Schwarzer Tresen: Umgang mit Symbolik (ab 19:00 Uhr, mit Essen)

Fr. 13. Juni: Intergalaktisches Kicker-Turnier

Roadside Foosball (5071743835)

Nach langer Pause findet endlich wieder unser allseits beliebtes Kicker-Turnier statt.


Mi. 18. Juni: Filmabend: Filmriss!

Wer kennt das denn nicht? Das Leben läuft nicht so gut, man schläft auf einer Parkbank, irgend ein Typ setzt sich zu dir und plötzlich ist man Punk. Wenn da nicht diese drei Aufnahmeprüfungen wären, die man bestehen muss.

Im diesem Film von Punx für Punx wird auf satirische Weise die Punkszene in jedem ihrer Klischees beleuchtet. Auf Demo wird sich mit den Cops angelegt, es wird gesoffen, „Popper“ werden verprügelt und das Piercing ist natürlich auch obligatorisch.

Insgesamt werden jegliche Punkklischees von den Schauspielenden verkörpert, und irgendwo ist auch etwas wahres dran, wodurch der Film für Punx Spaß pur ist.


Fr. 30. Mai: Schwarzer Tresen

Women at the Siege of the Alcázar in Toledo - Google Art Project

Auf dem Schwarzen Tresen zeigen wir Ausschnitte aus einem Spielfilm von Ken Loach aus dem Jahr 1995. Der Film ist deutlich an den Kriegsbericht Mein Katalonien von George Orwell angelehnt.

Im Jahre 1936 entschließt sich der junge Erwerbslose David, ein englischer Kommunist, nach Spanien in den Kampf gegen das Franco-Regime zu ziehen. Er schließt sich einer Gruppe der revolutionären Miliz der POUM an und erlebt an der Aragon-Front und in Barcelona die Wirren des Krieges – den ungleichen Kampf gegen die Franco-Truppen und die internen Auseinandersetzungen auf republikanischer Seite.

Es wird ein kostengünstiges veganes Essen angeboten.

Text: CC-BY-SA Wikipedia