Archiv für September 2013

Programm Oktober 2013

Di. 1. 10. offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 2. 10. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 3. 10. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Fr. 4. 10. Spieleabend (ab 20:00 Uhr)
Di. 8. 10. offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 9. 10. Film: Into the Fire – The Hidden Victims of Austerity in Greece (ab 19:30 Uhr)
Mi. 9. 10. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 10. 10. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Fr. 11. 10. Grenzfrei lädt ein (ab 19:00 Uhr, mit Vokü)
So. 13. 10. Kost-Nix-Trödelmarkt (ab 11:00 Uhr)
Mo. 14. 10. Revolte gegen die Vernichtung – Der Aufstand in Sobibór (ab 20:00 Uhr)
Di. 15. 10. offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Di. 15. 10. Vortrag: „Pro NRW“ – eine extrem rechte Partei in Gestalt einer „Bürgerbewegung“ (ab 20:00 Uhr)
Mi. 16. 10. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 17. 10. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Sa. 19. 10. Gemütlicher Abend für arme Schlucker (ab 20:00 Uhr, mit Vokü)
Di. 22. 10. offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 23. 10. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 24. 10. Programm-Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)
Fr. 25. 10. Schwarzer Tresen: Die Strategie der krummen Gurken (ab 19:00 Uhr, mit Vokü)
Sa. 26. 10. Folk im Trotz (ab 20:00 Uhr, mit Fokü)
Di. 29. 10. offener Dienstag (ab 19:30 Uhr)
(Kicker, Billard, Tischtennis, Bibliothek)
Mi. 30. 10. Grenzfrei (ab 20:00 Uhr)
Do. 31. 10. Plenum (ab 20:00 Uhr), davor Putzen & Aufräumen (ab 19:00 Uhr)

Fr. 9. Okt.: Film: Into the Fire – The Hidden Victims of Austerity in Greece

[Icon: Volxküche]

Am 9. Oktober dürfen wir nach der Vorführung ihres Filmes Into the Fire die Regisseurin Kate Mara begrüßen.

Der Dokumentarfilm beleuchtet die aktuelle Situation von Geflüchteten in Griechenland.

Griechenland wurde heftig von der Finanzkrise getroffen. Die Auswirkungen im Alltag sind wenig bekannt und kaum jemand weiß, wie es den Geflüchteten und Migrierenden geht, die in Griechenland leben. Mit der zunehmenden Armut nimmt auch der Rassismus zu, oft gewalttätig. Die geflüchteten Menschen dürfen Griechenland nicht verlassen, finden aber auch keinen Schutz.

Sowohl die Flüchtlingspolitik der EU, als auch die Auswirkungen der Finanzkrise werden maßgeblich von der deutschen Regierung verantwortet – deshalb ein Muss, dass dieser investigative Film auch ein breites deutsches Publikum ereichen sollte.

Es wird eine Vokü (kostengünstiges veganes Essen) angeboten.


Sa. 26. Okt.: Folk im Trotz

Guthrie house
[Icon: Volxküche]

Never mind the Wittenfolk Festival, here’s Folk im Trotz! Folk statt Volk!

Es wird eine Folk-Küche (FoKü – kostengünstiges veganes Essen) angeboten.


Fr. 25. Okt.: Schwarzer Tresen: Die Strategie der krummen Gurken

[Icon: Volxküche]

Jede Gurke, die man essen kann, landet bei der Gartencoop in der Gemüsekiste. Ob sie krumm ist, oder gerade, groß oder klein, hellgrün oder dunkelgrün. Vielfalt ist Trumpf und es soll nichts verschwendet werden, sondern alles, was gut ist, in den Kochtöpfen der Mitglieder landen. Die Gartencoop Freiburg ist eine Kooperative der Solidarischen Landwirtschaft. Sie besteht aus einem landwirtschaftlichen Betrieb in Form einer GbR und einem Verein mit aktuell 250 Mitgliedern, die den Gemüseanbau solidarisch finanzieren, tatkräftig anpacken und sich die Ernte teilen. Der Film „Die Strategie der krummen Gurken“ zeigt Entstehung, Motivation, Praxis, Schwierigkeiten und Ausblicke der Gartencoop Freiburg.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne Zeit für Plan A der AFRR.

Es wird eine Vokü (kostengünstiges veganes Essen) angeboten.

Cinerebelde.org


Sa. 19. Okt.: Gemütlicher Abend für arme Schlucker

JerryThomas01
[Icon: Volxküche]

Der Cocktail-Abend im Trotz Allem geht in die nächste Runde.

Es wird eine Vokü (kostengünstiges veganes Essen) angeboten.