Fr. 22. Mär.: Transistor

RuPaul by David Shankbone
[Icon: Volxküche]

Am Freitag, 22. März 2013, werden wir einen Einblick in die amerikanische Drag-/Ballscene der 1980er Jahre geben. Wir werden Auschnitte aus einer amerikanischen Dokumentation von 1990 und frühen Filmen mit RuPaul zeigen. Außerdem gibt es einen Mobi-Vortrag (s.u.).

Die Ballculture lässt sich als ballartige Tanzveranstaltung beschreiben, die in der LGBT-Community eine lange Tradition hat. Es werden fernab heteronormativen Geschlecherkonstrukten laufstegähnliche Wettbewerbe veranstaltet, auf denen Trophäen für das authentistischte Outfit vergeben werden. Die Kleidernormen werden karikiert bis zu themenbezogenem Drag.

„We‘r born naked. The rest is drag.“ (Sookee)

Greift ein gegen Naziterror, staatlichen und alltäglichen Rassismus – Verfassungsschutz abschaffen!

Am 17. April 2013 wird in München der Prozess gegen das NSU-Mitglied Beate Zschäpe sowie vier der Unterstützer beginnen: Ralf Wohlleben, Holger Gerlach, Carsten Schultze und André Eminger.

Ein breites antifaschistisches Bündnis ruft deshalb zu einer bundesweiten Großdemonstration in München am Samstag vor Prozessbeginn auf.

Im Rahmen von Transistor werden wir Euch einen kurzen Überblick über die geplante Demo geben und versuchen, dich zu mobilisieren mit nach München zu fahren! Am 13. April wird ein NRW-Bus alle interessierten, linksradikalen Menschen einsammeln und für 25,– € zur Demo fahren und auch wieder zurück. :) Der Erlös des an diesem Abend verzehrten veganen Nachtisches wird in die Finanzierung des Busses gehen!

Wir immer wird eine Vokü (kostengünstiges veganes Essen) angeboten.