Do. 19. Apr.: Mit Punk und Antifa im nahen Osten

Jerusalem Dome of the rock BW 1
[Icon: Volxküche]

Bildervortrag über die Touren in Israel / Palästina 2005–2009

Der Vortrag mischt Tourbericht und Dokumentation von Touren mit Rock- und Punkbands in Israel und Palästina von den Jahren 2004 bis 2009. Hierbei geht es nicht nur um Konzerte in den verschiedenen Jugendszenen, sondern auch um den politischen Alltag und Menschenverständigung in einer Konfliktregion. Zudem ist die Beschäftigung mit der Shoa-Gedenkarbeit ein wichtiger Bestandteil der Touren. Aber auch touristische Ausflüge in verschiedenen Städte sowie Baden im Mittel- und im toten Meer gehören dazu.

2009 war die Tour im März mit Paul Geigerzähler, einem Punkanarcho-Liedermacher mit Geige aus Berlin. In den zwei Wochen gab es über 10 Konzerte, viele Falafeln und noch mehr Goldstar- / Taibeh-Biere.

Die letzte Fahrt fand im Juli 2011 mit der Erfurter Punkband Kellerasseln statt.

Es wird eine Vokü (kostengünstiges veganes Essen) angeboten.